Ein kleiner Statusbericht der Woche

Das 52 -Wochen Projekt

Diese Woche stand ganz im Zeichen der administrativen Arbeiten. Leider kam die Zeit für das Fotografieren dabei viel zu kurz.

Der Jahresabschluss musste angefangen werden (leider habe ich ihn immer noch nicht fertig), einige Angebote wollten geschrieben werden und natürlich muss auch ab und zu das Equipment gereinigt werden. Kamera und Objektive bedürfen der Pflege, also wird von Zeit zu Zeit der Staub von den Linsen entfernt und das Gehäuse abgewischt.

Also wird diese Woche nur eine Foto aus meinem Handy gepostet.

Mitte der Woche hatte ich in Düsseldorf zu tun. Bei dieser Gelegenheit stoppte ich an der Brehmstrasse und ging in die „alte“ Halle der DEG. Erinnerungen kamen auf, wie vor Jahren noch Eishockey gespielt wurde und welche Stimmung teilweise in diesen Hexenkesseln herrschte. In den heutigen Arenen passen zwar deutlich mehr Menschen hinein, doch war die Stimmung in den kleineren Hallen oft viel besser. Das gilt übrigens nicht nur für die DEG mit der Esprit – Arena, sondern ich für den KEC mit der Lanxess-Arena.

Anscheinend wird die Brehmstrasse immer noch zu Trainingszwecken und der Nachwuchsförderung genutzt; etwas Positives.

Als ich in der Halle stand, sah ich mich ein wenig um und stieg die Tribüne hoch. Oben angekommen nahm ich mein Handy und machte eine kleine Panorama – Aufnahme. Auf dem Eis spielten oder trainierten eine Mannschaft.

Das Foto, oder besser der Schnappschuss, wurde nur leicht in Photoshop nachgearbeitet.

Ich hoffe in der kommenden Woche wieder ein spannendes Bild zu posten und darüber zu berichten.

ich hoffe der kleine Bericht hat Euch trotzdem gefallen.

Nächste Woche gibt es wieder mehr